«

»

Jul 16

BACHTALO die Zweite

Da das neue Redaktionsteam die Leitung von BACHTALO erst Anfang Juli übernommen hat und der Wunsch des Vereins „Mensch ist Mensch“ eine Verteilung der Zeitung Mitte August ist, wird hier unter Hochdruck an der neuen Ausgabe gearbeitet.
Interessant für alle Leser ist der Artikel zum Umgang mit Fristen und Widersprüchen im Jobcenter sein. Der Autor selbst ist Volljurist und war lange in einer Widerspruchstelle eines Jobcenters beschäftig.
Zwei weitere Artikel beschäftigen sich mit der Möglichkeit, jungen Migranten durch Kunst und Kultur sowie durch Straßenfußball den Schritt zur Integration zu erleichtern.
Natürlich kommen auch wir nicht drum herum auch konkrete Beispiele für eine gelungene Integration darzustellen. Da ist der Roma Junge, der nach Schule und Studium gerne Architekt werden möchte, der klassische Musik liebt und Klavier spielt. Oder die Mutter einer Patchwork-Familie mit fünf Kindern, die als Übersetzerin arbeitet.
Diese und weitere interessante Artikel erwarten Sie also in der zweiten Ausgabe unserer BACHTALO
Nach Druck der neuen BACHTALO, werden wir hier die einzelnen Artikel in einer Zusammenfassung online stellen.

2 Kommentare

  1. Heinz Berning

    Toll, eure Arbeit. Die Informationen schaffen endlich eine Gegenöffentlichkeit. Weiter so.
    Glück Auf

  2. Katharina

    Ich freu mich schon drauf :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>